Die Veeh-Harfe ist ein handliches Zupfinstrument, das sehr leicht zu erlernen ist. Der angenehme Klang wirkt beruhigend und ansprechend zugleich. Das Instrument lässt sich ohne Notenkenntnisse spielen und bringt schnelle Erfolgserlebnisse.

Es eignet sich einfach für alle, die gerne Musik machen, aber die Hürden des Notenlesen-Lernens scheuen.

Im Unterricht werden Grundlagen des Veeh-Harfen-Spiels, der Instrumentenpflege und des musikalischen Zusammenspiels vermittelt. Dabei stehen besonders Volkslieder, aber auch Evergreens und beliebte Melodien aus verschiedenen Musikrichtungen im Fokus. Natürlich werden auch eigene Liedwünsche berücksichtigt. Die Freude am Spiel steht im Vordergrund.

Zu einem Anfänger-Kurs Veeh-Harfe (in einer Gruppe) können Sie sich beim Volkshochschulkreis Lüdinghausen anmelden.

 

Infos unter www.vhs-luedinghausen.de

Hörbeispiel: Ay!, linda amiga

Hörbeispiel: Au clair de la lune